netzwerk für vielfältige identitätsformen

a – b – c

  • androgynität 

    eine androgyne person präsentiert sich geschlechtlich „uneindeutig“, sodass es den betrachter_innen überlassen bleibt, eine zuordnung zu treffen oder auch nicht.

  • cis-person 

    eine person, deren inneres geschlechtsempfinden der äußeren erscheinung entspricht.

  • crossdressing 

    bezeichnet das tragen „gegengeschlechtlicher“ kleidung. kann mittel von protest sein, um mit gängigen hetero-normen zu brechen bzw. diese zu hinterfragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: