netzwerk für vielfältige identitätsformen

„let’s talk about sex“ – der alternative sex-ed workshop am 25. juni in jena

liebe, geschlecht, romantik, sexualität, sex – wie definiert ihr das für euch selber? das queer-paradies jena möchte euch ermutigen, gemeinsam einen weg zur sexuellen selbsterkenntnis zu suchen und lädt deshalb zum alternativen sex-ed workshop ein.

die fragen, welches geschlechtsorgan wie aussieht; wie man welches verhütungsmittel wann benutzt oder wie mensch überhaupt sex hat, werden nicht beantwortet werden.
eher sollen gemeinsam tiefer liegende fragen erforscht werden, wie zum beispiel:
“wieso stehe ich auf die art von mensch?”
“gibt es einen unterschied, worauf ich sexuell und romantisch stehe?”
“was tue ich, wenn es sexuell in der beziehung langweilig wird?”
“ich hab da dieses interesse an […], ist das normal?”
das queer-paradies freut sich auf gute gespräche mit euch und interessante (selbst-)erkenntnisse!

der workshop ist auf 10 personen limitiert.
es sind alle menschen verschiedenster geschlechter und sexualitäten willkommen!
wenn ihr euch vorher schon mit einer e-mail an queer-paradies@stura.uni-jena.de anmeldet, werdet ihr sicher dabei sein!

wichtige hinweise:
der workshop soll ein sicherer ort (safe-space) sein. es soll kein druck auf irgendwelche teilnehmer*innen ausgeübt werden. niemand wird gezwungen sein, die eigenen gefühle oder gedanken zu teilen. niemand wird gezwungen sein, jeden teil der workshops mitzumachen.

die veranstalter*innen sind keine voll-ausgebildeten expert*innen und richten sich bei ihrem workshop nach einem konzept von danilo ziemen (http://www.kompetenzkollektiv.net/?page_id=32), eigenem wissen und eigenen erfahrungen.

der workshop findet statt:
am montag, den 25. juni,
von 18:00 bis 21:00 uhr
im internationalen centrum „haus auf der mauer“
(johannisplatz 26, jena)

nähere informationen zur veranstaltung findet ihr auf der facebook-seite.

Advertisements

queer café and crafting am 12. juni in jena


in zusammenarbeit mit dem café auf der mauer lädt das queer-paradies jena euch zum dritten und vorerst letzten queer café ein!
kommt vorbei, zum kaffee-/tee-/…-trinken und spaßigen basteln.
malbücher und origami-papier werden zur verfügung gestellt. auch für kuchen und leckeren bio-kaffee wird gesorgt, die gegen eine kleine spende erworben werden können.

das queer-café findet statt
am dienstag, den 12. juni,
von 12:00 bis 16:00 uhr
ort: internationales centrum „haus auf der mauer“
(johannisplatz 26, jena)

nähere informationen zur veranstaltung findet ihr auf der facebook-seite.

 

4. lesben-stammtisch am 9. juni in erfurt


am samstag, den 9. juni, findet in erfurt das nächste stammtisch-treffen für lesben* statt. die veranstalter*innen freuen sich wieder über zahlreiche gäste in gewohnt gemütlicher und unterhaltsamer atmosphäre.

das treffen findet statt
ab 19:00 uhr
im café nerly
(marktstraße 6, erfurt)

kommt vorbei und bringt eure freund*innen mit!

nähere informationen zur veranstaltung findet ihr auf der facebook-seite.

neues planungstreffen für den csd weimar 2018 am 11. juni

auch in diesem jahr möchte das organisationsteam des christopher street day weimar gemeinsam mit allen interessierten menschen ideen und überlegungen für einen csd sammeln, um auch 2018 wieder zusammen für die rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, intergeschlechtlichen … menschen einzutreten. schon im januar sind die vorbereitungen gestartet und nun soll es weitergehen.

das nächste offene organisationstreffen findet statt
am montag, den 11. juni,
um 18:15 uhr.
ort: in den räumen der aids-hilfe weimar & ostthüringen e.v.
(erfurter straße 17, weimar)

alle interessierten menschen sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen, kontakte zu knüpfen, eigene ideen einzubringen und so den csd weimar mit zu gestalten.
kommt vorbei und bringt eure freund*innen mit!

weitere informationen zur veranstaltung erhaltet ihr auf der facebook-seite.

wenn ihr auf dem laufenden bleiben möchtet, könnt ihr den newsletter abbonieren.

regelmäßige termine im juni


auch im juni ist wieder einiges los, in der queeren szene thüringens. alle regelmäßigen termine findet ihr hier:


queer lounge jena
noch zweimal wird die queerlounge vor der sommerpause im juni ihre pforten für euch öffnen. immer dienstags freut sich das team der queer lounge jena e.v. wieder darauf, mit euch einen schönen lounge-abend im lesbisch-schwulen jugendcafé zu verbringen – in geselliger runde, bei getränken und netten gesprächen. schaut vorbei, wenn ihr mögt, und bringt eure freund*innen mit!
jeweils am dienstag, den 05. und 12. juni,
zeit: 20:00 – 00:00 uhr
ort: turm am kassablanca
(felsenkellerstraße 13a, jena)
weitere infos findet ihr wie immer auf der website und auf der facebook-seite.


volleyballtraining des sc paradiesvögel e.v.
ebenfalls dienstags könnt ihr bei interesse am wöchentlichen volleyballtraining des sc paradiesvögel in jena teilnehmen – ob anfänger*in oder profi, alle sportbegeisterten menschen sind herzlich willkommen.
jeweils am dienstag, den 05., 12., 19. und 26. juni,
zeit: 20:00 – 22:00 uhr
ort: turnhalle der karl-volkmar-stoy-schule
(paradiesstraße 5, jena)
alles weitere findet ihr hier.


laufgruppe des sc paradiesvögel e.v.
jeden mittwoch können sich alle interessierten menschen zum gemeinsamen lauftraining mit der laufgruppe des sc paradiesvögel in jena treffen.
nach absprache jeweils am mittwoch, den 06., 13., 20. und 27. juni,
zeit: ab 19:00 uhr
ort: stadion
(roland-ducke-weg, jena)
weitere informationen bekommt ihr hier.


queerer stammtisch in erfurt
die gruppe queerfurt lädt zum monatlichen stammtisch ein. kommt vorbei und trefft in gemütlicher atmosphäre nette leute!
am dienstag, den 05. juni,
zeit: 19:00 uhr
ort: café nerly
(markstraße 6, erfurt)
nähere infos gibt es hier.


monatliches „schwuppengrillen“ in ilmenau
jeden monat trifft sich in ilmenau eine gruppe homo-, bi- und heterosexueller menschen zum kennenlernen, austauschen und spaß haben. gegessen wird, was mitgebracht wird (jede*r steuert einfach eine kleinigkeit bei). tee, kaffee, softdrinks, bier und wein können vor ort erworben oder mitgebracht werden.
das nächste treffen findet am mittwoch, den 27. juni, um 19:00 uhr statt. für weitere infos schreibt eine mail an interesse@schwuppengrillen.de.
nähere informationen findet ihr hier und auf der facebook-seite.


monatliches projekttreffen des aufklärungsprojektes „miteinanders“ in jena

das schulaufklärungsprojekt „miteinanders“ trifft sich, um aktuelle themen zu besprechen, schultermine vorzubereiten und gemeinsam zu diskutieren.
alle interessierten menschen sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen.
das nächste treffen findet statt am mittwoch, den 6. juni, um 18:00 uhr in jena.
ort: in den räumen des ‚tausend taten e.v.‘
(neugasse 19, jena)
nähere informationen findet ihr hier.



vortrag und gespräch: „furry meets queer“ am 24. mai in jena

am donnerstag, den 24. mai, lädt das queer-paradies jena alle interessierten menschen zum vortrag „furry meets queer“ nach jena ein.
der referent martin dutzek wird eine einführung in das furry fandom geben und sich anschließend auf die frage eingehen, ob das furry fandom queer ist.

die veranstaltung findet statt
am donnerstag, den 24. mai,
um 18:00 uhr
ort: internationales centrum „haus auf der mauer“, gewölbekeller
(johannisplatz 26, jena)

der eintritt ist frei.
nähere informationen zur veranstaltung gibt es hier.

kommt vorbei und bringt eure freund*innen mit!

offenes planungstreffen für den csd erfurt 2018 am 25. mai


auch 2018 soll es in erfurt wieder bunt werden. deshalb lädt das organisationsteam des christopher street day erfurt zum nächsten planungstreffen für den csd 2018 wieder alle interessierten menschen ein.

das treffen findet statt
am freitag, den 25. mai,
um 19:00 uhr
ort: lutherstraße 5, erfurt.

kommt vorbei, bringt eure freund*innen mit, bringt euch ein und gestaltet euren csd mit!

weitere informationen findet ihr auf der facebook-seite.

radio queerfunk am 15. mai

auch in diesem monat wieder da: radio queerfunk

… wie immer mit zwei stunden voller musik, informationen, veranstaltungstipps und vielem mehr!

du willst dich einbringen? wünsche, beschwerden, anregungen, mitmach-gesuche werden wieder gern gesehen und bearbeitet…

dein kontakt zum queerfunk-team ist wie immer entweder via mail, telefon oder gerne persönlichem studiobesuch möglich.

also: am dienstag abend heißt es wieder einschalten!!!

wann: am dienstag, den 15. mai, von 18:00 bis 20:00 uhr
kabel: 107,9 mhz im jenaer kabelnetz; 103,4 mhz on air
internet: www.radio-okj.de; http://www.radio-queerfunk.com

kontakt:
feedback@radio-queerfunk.de
musikwunsch@radio-queerfunk.de
telefon in jena 03641 / 52222

weitere informationen zur sendung gibt es auf der facebook-seite und auf der website von radio queerfunk.

workshop „gender in theorie und praxis“ am 26. mai in erfurt

am samstag, den 26. mai, lädt die heinrich-böll-stiftung thüringen alle interessierten zum workshop „gender in theorie und praxis – über den zusammenhang von geschlechterkonstruktionen und sprache“ ein.
wie hängen sprache und wirklichkeit zusammen? und was hat eigentlich geschlecht damit zu tun? wir wollen uns intensiv mit sprache als mächtiges konstrukt von geschlechterstrukturen auseinandersetzen. welche ungleichheiten drücken sich wie aus? wofür sind pronomen so wichtig, und gibt es neutrale pronomen? was bedeutet unser alltäglicher umgang mit sprache für das individuum?
der workshop wird geleitet von jenny wilken.

die veranstaltung findet statt
am samstag, den 26. mai,
von 10:00 bis 17:00 uhr.
ort: universität erfurt
(nordhäuser straße 63, erfurt)

der eintritt ist frei, um anmeldung bis 20. mai per mail wird gebeten.
weitere informationen zur veranstaltung findet ihr auf der facebook-seite sowie hier.

veranstaltung „respect diversity“ am 17. mai in apolda


anlässlich des internationalen tags gegen homophobie, trans*phobie, bi- und inter*feindlichkeit findet in apolda die veranstaltung „respect diversity“ statt.
klischees, stereotype, vorurteile und stigmatisierungen führen oft zu diskriminierung. es ist daher wichtig, dass wir wachsam bleiben und ständig versuchen, diese phänomene der intoleranz und diskriminierung zu verstehen. es sollte auch ein beispiel für diese fragen sein, sowohl intern als auch in unseren beziehungen zu anderen akteuren der gesellschaft. deshalb müssen wir uns als positives beispiel in unserer gemeinschaft positionieren und versuchen, denkweisen, einstellungen und verhaltensweisen positiv zu beeinflussen und andere davon zu überzeugen, diskriminierung abzulehnen.
über die nichtdiskriminierung hinaus sollte nur die fähigkeit, die bereitschaft und das engagement von personen berücksichtigt werden, indem man sich stärker auf die achtung der vielfalt (respekt vor der diversität) konzentriert.
ihr seid alle herzlich eingeladen.


often, clichés, stereotypes, prejudices, and stigmatization lead to discrimination. it is therefore essential that we remain vigilant on and constantly trie to understand these phenomena of intolerance and discrimination. it should also be an example of these questions, both internally and in our relationships with other actors of the society. therefore we need to position ourselves as a positive example in our community and try to positively influence mindsets, attitudes, and behaviors and convince others to reject discrimination.
beyond non-discrimination, only the ability, the willingness and the commitment of persons should be taken into consideration, by focusing on a larger extent on respect for diversity.
you are all welcomed to join us.

die veranstaltung findet statt:
am donnerstag, den 17. mai,
um 18:00 uhr
ort: mehrgenerationenhaus
(dornburger straße 14, apolda)

der eintritt ist frei.

nähere veranstaltungs-informationen findet ihr hier.

Beitragsnavigation

%d Bloggern gefällt das: